Heike Brömse zum SCS-Ehrenmitglied ernannt

Written by egiese. Posted in Allgemein

Der Ehrungsausschuss des Vereins hatte bereits im vergangenen Jahr entschieden. Die aktuellen Pandemie-Umstände verhinderten die Verkündung jedoch immer wieder. So war es nun eine Premiere, denn erstmals wurde ein Ehrenmitglied des SC Siemensstadt per Video-Konferenz zum Ehrenmitglied ernannt.

Heike Brömse ist seit mehr als 25 Jahren Vorstand im SCS und damit eine der tragenden Säule der Vereinsgemeinschaft. Im Verein verantwortet sie den Nachwuchs-/Jugendbereich und engagiert sich in vielen Abteilungen des Vereins als Ansprechpartnerin zum Vorstand. Auch über den Verein hinaus – im Bezirk oder im Landessportbund Berlin – engagiert sie sich für den Sport und ist zum Beispiel seit fast zehn Jahren Mitglied im LSB-Ausschuss für Frauen und Gleichstellung.

Heike kann Menschen für Ehrenamtspositionen begeistern und verbindet Menschen im Verein. Kreativität und Kommunikation sind weitere Stärken ihrer Person. So sind immer wieder besondere Vereinsveranstaltungen von ihr geschaffen worden, zum Beispiel der Spandauer Sportlerball und das Spandauer Weihnachtssingen, aber auch die langjährigen gemeinsamen Meisterehrungen, Weihnachtsfeiern und zuletzt die Faschingsfeier aller Jugendabteilungen.

In die Zukunft schauen und neue Konzepte entwickeln ist Heike ebenso wichtig. So entstand das abteilungsübergreifende Sportangebot „Spatz“ für Kleinkinder oder das Kinderspielhaus.

„Lass mich mal machen“ ist ein häufiger Satz von Heike. Und das seit mehr als einem Vierteljahrhundert. Schon jetzt können wir sagen, dass ihr Wirken für und im Verein von großer Nachhaltigkeit ist und den Verein stark prägt.

Für dieses außerordentliche und herausragende Engagement wurde Heike Brömse nun zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

Herzlichen Glückwunsch Heike!