Fitnessstudio öffnet am 04.06.21 – Jetzt Zeitfensterticket buchen

Unter welchen Bedingen ist das Training wieder möglich?
Das Land Berlin schreibt für die Stufe 1 der Wiedereröffnung vor, dass

der Besuch des Studios nur nach vorheriger Terminvereinbarung (über VISITATE) möglich ist.
• bei jedem Besuch entweder ein Impfnachweis, ein negativer Testnachweis (nicht älter als 24 Stunden) oder bei einer Genesung ein PCR-Test vorgelegt werden muss.
• bei jedem Besuch Name, Anschrift und Telefonnummer vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben ist.
• das zugrundliegende Hygienekonzept verpflichtend eingehalten wird.

Wie kann der geforderte negative Testnachweis erbracht werden?
Für jedes Training ist ein aktueller COVID-19 Test erforderlich. Wir empfehlen Ihnen, den Test in Form eines Antigen-Schnelltests aus einem Testzentrum oder eines PCR-Tests vorzulegen. Bitte beachten Sie, dass ein selbstmitgebrachter Schnelltest vor Ort von Ihrer gebuchten Trainingszeit abgeht, bzw. nicht vor Ihrem gebuchten Trainingsslot durchgeführt werden kann, daher raten wir von dieser Variante ab.
Ist bereits eine vollständige Schutzimpfung erfolgt, reicht die Vorlage des Impfnachweises aus. Als genesen gelten Sie, wenn Sie innerhalb der letzten 6 Monate positiv mittels PCR getestet wurden und das Testergebnis mindestens 28 Tage zurückliegt oder Sie sind genesen und wurden einmal geimpft .

Wann wird das Studioentgelt erhoben?
Unter der Voraussetzung, dass die Inzidenz nicht wieder steigt, wird ab dem Monat Juni 2021 das Studio-Entgelt im Rahmen des Lastschrifteneinzugsverfahrens erhoben. Rechnungszahler überweisen bitte ab Juni wieder ihren monatlichen Beitrag.

Was muss ich noch wissen?
Die Öffnungszeiten bleiben unverändert, montags bis freitags von 08:00 bis 22:00 Uhr, sowie samstags und sonntags von 12:00 bis 18:00 Uhr.
Ab sofort können Sie zwei Trainingsslots pro Woche buchen.