Kurs der Woche: Lungensport

Kennen Sie das? … Da ist eine Treppe … aber die Luft reicht nur bis zur Hälfte. Dann spannt sich ein fester Ring um die Brust und man bekommt einfach keine Luft mehr.

Lungensport verbessert diese Situation. Dabei ist diese Art der Bewegungstherapie kein Leistungssport. Die Übungen sind gezieltes Training für Menschen mit Atemwegserkrankungen. Dazu zählen Asthma, die chronische Bronchitis, die Lugenfibrose und vieles mehr. In der Regel dauert eine Trainingseinheit 45 Minuten und beinhaltet das Bewußtmachen von Atmung, die Verbesserung der Atemmuskelkraft, die Steigerung der körperlichen Belastbarkeit, das Erlernen von Entspannungstechniken, das Erlernen des „richtigen“ Treppensteigens und andere (lustige) Seiten des Gesundheitssports.

Lungensport kann vom Arzt medizinisch verordnet werden – dann übernimmt die Krankenkasse im Rahmen des Rehasports die Kosten. Zwingende Voraussetzung ist dies aber nicht – die Teilnahme ist im Rahmen der Eigenverantwortung auch jederzeit möglich. Unsere Kurse finden immer am Dienstag (13:30h und 14:30h), Mittwoch (10:00h und 10:45h) und Donnerstag (13:00h) statt. Einige wenige freie Plätze haben wir noch.

Schonen hilft nicht ! Lungensport verbessert die Lebensqualität !