Autor Archiv

+++Gewinner des Berliner Zukunftspreises im Sport 2020+++

Written by egiese. Posted in Allgemein

 

In diesen weiterhin herausfordernden Zeiten für den gesamten Berliner Sport, dürfen wir mal wieder etwas sehr Positives berichten.

Unser Verein wurde vom Landessportbund Berlin und deren Sponsoren mit dem Berliner Zukunftspreis im Sport 2020 ausgezeichnet. Bezogen ist dies auf unser neu gegründetes Projekt „SCSTV“, mit welchem wir kostenlose Sportvideos jeglicher Kategorien zum Mitmachen für zuhause veröffentlichen.

Ein kleiner Teil unserer Digitalisierungsstrategie, deren Umsetzung die Corona-Pandemie eindeutig beschleunigt hatte. Weitere kleine aber auch große Projekte sind bereits in Planung. Wir arbeiten täglich weiter daran unseren Verein auf die Digitalisierung einzustellen und freuen uns sehr, dass der erste Schritt mit der Auszeichnung des Berliner Zukunftspreises 2020 gewürdigt wurde.

Den kompletten Beitrag können Sie hier nachlesen!

15.03.2021

rbb – Corona-Update beim SC Siemensstadt

Written by egiese. Posted in Allgemein

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kein Platz für Rassismus

Written by egiese. Posted in Allgemein

 

 

 

 

 

 

 

 

Der SC Siemensstadt e.V. gehört zu den ersten 25 Berliner Vereinen, die sich an der Banner Aktion „Gemeinsam gegen Rassismus“ beteiligen. Der Slogan hat für uns einen hohen Stellenwert und deshalb freuen wir uns sehr, an dieser Aktion teilzunehmen.

Spandauer Helden während der Corona-Krise

Written by egiese. Posted in Allgemein

 

Mit großer Freude können wir verkünden, dass zwei wichtige Ehrenamtler unseres Vereins vom „Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds“ die Auszeichnung „Spandauer Held*innen“ erhalten haben. Einen Preis, den sich Personen in Spandau verdienen, die während der Corona-Krise besonders viel ehrenamtliches Engagement geleistet haben. Julia Lipinski (Abteilungsleiterin Schwimmen) und Thomas Gularek (Jugendleiter Fußball) sind zwei starke Persönlichkeiten unseres Vereins, die elementarische Stützen im Ehrenamt verkörpern.

Julia machte es mit ihrem eigens entworfenen Hygienekonzept überhaupt erst möglich, dass der zwischenzeitliche Schwimmbetrieb in unserem Schwimmbad für die Mitglieder der Abteilung Schwimmen wieder aufgenommen werden konnte.

Thomas kümmerte sich während des „Lockdowns“ um einen erneuerten und verschönernden Clubraum, sowie um bauliche Maßnahmen in den Umkleidekabinen und die Eröffnung der neu entstandenen Outdoor-Kommunikationsecke.

Einen großen Dank an die beiden für eure tolle ehrenamtliche Arbeit!